Als sich die Gesellschaft in Dänemark während der Coronavirus-Pandemie allmählich öffnet, ist die Filmindustrie eine der ersten, die wieder aufbricht. Doch bevor Sie Ihre Kamera in die Hand nehmen, sollten Sie einen Moment warten und die folgenden Zeilen lesen.

Der Anfang - es muss nach Vorschrift gemacht werden

Neben Schweden, wo die Beschränkungen in diesen Zeiten minimal waren, ist Dänemark das erste Land, das kleine Schritte in Richtung Öffnung der Gesellschaft unternimmt und nun auch der Kreativität eine Chance gibt. Allerdings muss man sich dabei an die Regeln halten - genauer gesagt, an das neue Regelwerk.

Das schwedische Produktionshaus Hobby Film schätzt diese Situation als großen Vorteil für sich und die anderen einheimischen Produzenten ein, da es eine Zeit sein kann, in der verschiedene internationale Industrien das skandinavische Filmschaffen in Betracht ziehen werden.

Das neue Regelbuch

Hobby Film hat in Absprache mit den örtlichen Behörden und Gesundheitsbehörden einen Leitfaden für nordische Filme zusammengestellt. Bei der Lektüre ist jedoch zu bedenken, dass die Liste auf den allgemeinen Gesundheitsschutzrichtlinien beruht. Bis weitere branchenspezifische Lösungen ausgearbeitet werden, besteht das gemeinsame Ziel darin, die Branche unter möglichst sicheren Maßnahmen wiederzubeleben.

  1. Individuelle Verantwortung
  2. Gruppenverantwortung
  3. Umsetzung
  4. Reiseinformationen

1. Individuelle Verantwortung

Es geht um gegenseitige Rücksichtnahme in Anbetracht der aktuellen Situation und um die Einhaltung der Hygienevorschriften, die zum Wohle der anderen und von uns selbst erfüllt werden müssen. Wie unter allen anderen Umständen müssen Sie auch am Drehort:

2. Gruppenverantwortung

Produktionsfirmen, in denen größere Teams Projekte durchführen, sind dafür verantwortlich, zwei Hauptrichtungen zu befolgen: soziale Distanz und bestimmte Hygienemaßnahmen.

Sozialer Abstand

  • Die Menschen müssen die Möglichkeit haben, zwei Meter Abstand zueinander zu halten;
  • Die Anzahl der Personen am Drehort muss so weit wie möglich reduziert werden, und zwar in Übereinstimmung mit dem verfügbaren Platz am Drehort;
  • Es wird empfohlen, die Ankunft am Set so zu planen, dass sich am Eingang keine Gruppen bilden.

Hygiene

  • Die staatlichen Hygienerichtlinien müssen befolgt werden;
  • Alkoholisches Händedesinfektionsmittel muss an den Eingängen und in den Gemeinschaftsbereichen zur Verfügung gestellt werden;
  • Personen mit den geringsten Anzeichen von Krankheit, trockenem Husten, Fieber, Muskelschmerzen und Halsschmerzen dürfen nicht zum Set kommen.

3. Umsetzung

Unter den praktischen Empfehlungen, die der Nordic Film Guide gibt, können wir die wichtigsten auflisten, die von den Produktionsfirmen zur Verfügung gestellt werden müssen:

  • Händedesinfektionsmittel + Masken (für Situationen, in denen die soziale Distanzierung schwer aufrechtzuerhalten ist, aber nicht als Ersatz für die soziale Distanzierung);
  • Innenräume müssen belüftet werden;
  • Szenen, die größere Menschengruppen implizieren, sind nicht erlaubt;
  • Strenge Richtlinien für Lebensmittel müssen geprüft werden, bevor sie an den Drehort mitgebracht werden;
  • Es wird empfohlen, alle Gemeinschaftsräume und das Videodorf im Freien zu errichten.

4. Reiseinformationen

"Nicht unbedingt notwendige Reisen sollten vermieden werden, um die Bemühungen der Regierung zur Eindämmung und Verfolgung zu unterstützen - sowohl in Schweden und Dänemark als auch in Ihrem Heimatland." Der Leitfaden empfiehlt, dass die Agentur oder der Kunde die Dreharbeiten aus der Ferne beaufsichtigt. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Plattform Nordic Film Guide & World Health Organization travel advice section.

Zusammengefasst

  • Es ist an der Zeit, kreativ zu denken und die lokale Filmproduktion auf internationale Märkte zu katapultieren;
  • Die soziale Distanz muss gewahrt bleiben, und das muss man als Filmemacher oder Produktionshaus bieten können;
  • Dreharbeiten unter freiem Himmel sind ideal, während bei Innenaufnahmen ein Abstand von 4 m² um jede Person eingehalten werden muss;
  • Kreativität spielt auch bei der Planung des Produktionsablaufs eine große Rolle, nicht nur bei dem Projekt an sich;
  • Halten Sie sich an die staatlichen Vorschriften, damit wir alle gemeinsam dafür kämpfen, die Verbreitung von COVID-19 unter allen Umständen zu minimieren.

Jetzt können Sie es zum Laufen bringen. Wenn Sie erwägen, für Ihr nächstes Projekt Ausrüstung zu mieten, lesen Sie bitte unsere Empfehlungen zum sicheren Austausch von Ausrüstung.

Wenn Sie Fragen zum neuen Regelwerk und zum Workflow bei der Filmproduktion haben, können Sie dem Nordic Film Guide hier Ihre Meinung mitteilen.