Wenn Sie sich ernsthaft mit Videografie und Filmemachen beschäftigen, wissen Sie, wie wichtig stabiles Filmmaterial ist.

Gimbals sind genau die richtige Ausrüstung, um das zu erreichen - mit ihnen ist jede filmische Aufnahme so einfach zu machen!

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Gimbals funktionieren und welche 5 einfachen Möglichkeiten Sie haben, Ihren Gimbal zu verwenden.

Kardanische Aufhängungen, Stabilisatoren, Stative... Was ist die richtige Wahl, und wie unterscheiden sie sich? Antworten finden Sie in unserem umfassenden Leitfaden für Kameraausrüstung.

Wählen Sie Ihren Ausbilder

Profile image

Andy Napleton

Gimbals 101: Wie man einen Gimbal benutzt

Haben Sie sich jemals gefragt, wie die Profis diese perfekt glatten, filmischen Aufnahmen machen? Mit Gimbals! Erfahren Sie mehr über die Verwendung eines Gimbals mit Andy Napleton! 👀

Trailer

8ruxy3GOtQ8

Intro

0

KU5nJy5Cq5U

Einrichten einer Kardanaufhängung

51

Kardanische Modi

434

Verfügbarkeit

1162

Wann man keinen Gimbal verwenden sollte

1207

Wann ein Gimbal verwendet werden sollte

1312

Letzte Worte

1400

Einpacken

1437

Treffen Sie Ihren Ausbilder

8ruxy3GOtQ8

Was Sie lernen werden

Was ist ein Kamera-Gimbal?

Wie man einen Gimbal einrichtet

Die 5 Gimbal-Modi und Beispiele für sie

Welche Arten von Gimbal-Bewegungen können Sie verwenden

Über diese Masterclass

Was ist eine kardanische Aufhängung?

Ein Gimbal ist ein Videogerät, mit dem Sie Ihre Kamera oder Ihr Smartphone so befestigen können, dass sie sich frei in jede Richtung neigen und stabil bleiben.

Moderne kardanische Aufhängungen verwenden komplexe Elektronik, Sensoren und Motoren, um jegliche externe Bewegung zu vermeiden und der Kamera eine stabile Plattform zum Filmen zu bieten.

Dies führt zu flüssigen Aufnahmen von sich bewegenden Objekten, ohne dass die Kamera wackelt, selbst wenn der Kameramann sich mit dem Objekt bewegt. Diese Stabilität der Aufnahmen ist ein entscheidendes Element bei der Erstellung von Videos auf Profi-Niveau.

Wie funktioniert eine kardanische Aufhängung?

Ein normaler Gimbal verfügt über 3 Achsen - Nick-, Gier- und Rollachse. Die Pitch-Achse bezieht sich auf die Auf- und Abwärtsbewegung, die Gier-Achse auf die horizontale Bewegung von links nach rechts, und die Roll-Achse ermöglicht die Aufnahme von Motiven mit außermittigen Winkeln.

Dieses 3-Achsen-System hilft dem Gimbal, unerwünschte Stöße und Vibrationen in Ihrer Kamera und Ihren Aufnahmen zu erfassen und diese Momente mit Hilfe von Motoren zu stabilisieren.

What is a gimbal

5 Möglichkeiten, einen Gimbal für ruckelfreie Videos zu verwenden

ways to use a gimbal

1. Dolly ein/aus

Suchen Sie sich etwas im Vordergrund, bewegen Sie die Kamera nach links oder rechts und fokussieren Sie den Hintergrund, um ihm Tiefe zu verleihen.

2. Verfolgungsschuss

Umkreisen Sie Ihr Motiv, um eine Kamerafahrt zu machen, oder folgen Sie ihm, wenn es sich in der Mitte des Bildes befindet.

3. Schwenken/Neigen

Bewegen Sie Ihren Gimbal einfach horizontal von links nach rechts oder umgekehrt.

4. Kranaufnahme

Mit einer Kranaufnahme können Sie Ihre Perspektive ändern und in kurzer Zeit von unten nach oben gehen. Gehen Sie also in die Knie, richten Sie den Gimbal auf das Motiv und heben Sie sich langsam hoch.

5. Zurückziehen

Das ist ganz einfach - rückwärts gehen! Diese Aufnahme eignet sich perfekt, um dem Finale einer Szene etwas Dramatik zu verleihen oder Ihre Aufnahmeübergänge mit etwas Kreativität aufzupeppen.

how to use a gimbal with iPhone

So verwenden Sie einen Gimbal mit Ihrem iPhone

  • Schritt 1: Entfernen Sie das Gehäuse Ihres Telefons.

Wenn Sie eine Schutzhülle für Ihr iPhone haben, sollten Sie diese entfernen, bevor Sie es an einem Gimbal befestigen.

  • Schritt 2: Balancieren Sie den Kardan aus.

Um die richtige Balance zu erreichen, schieben Sie das Smartphone so nah wie möglich an den Motor der Kippachse heran. Lösen Sie dann die Rändelschraube der Rollachse (Y) auf der Rückseite, um den Schwerpunkt durch Verschieben des horizontalen Arms einzustellen.

  • Schritt 3: Korrigieren Sie die Balance des Gimbals.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gimbal korrekt ausbalanciert ist. Wenn Ihr iPhone im ausgeschalteten Zustand waagerecht bleibt, bedeutet dies, dass es ausbalanciert ist. Wenn Ihr Gimbal gut funktioniert, aber innerhalb von etwa einer Minute fällt oder an der Unterseite rot aufleuchtet, ist das Gleichgewicht nicht richtig eingestellt.

Tipp: Um zu vermeiden, dass der Gimbal-Halter Ihr iPhone zerkratzt, können Sie ihn auch mit aufgesetzter Hülle verwenden, aber Sie müssen ein Gegengewicht besorgen, um die Hülle auszugleichen.

Entdecken Sie die 7 besten Kardanringe

Wir hoffen, dass dieser kurze und einfache Leitfaden ein wenig mehr über die Welt der Gimbals erklärt hat! Jetzt ist es Zeit für den nächsten Schritt: die verschiedenen Gimbals selbst.

Schauen Sie sich unsere Zusammenstellung der besten Gimbals im Jahr 2022 an, und finden Sie vielleicht einen neuen Stabilisator für Ihr nächstes Videoprojekt!

Wie verwende ich einen Gimbal mit einem iPhone?

Schritt 1: Entfernen Sie das Gehäuse Ihres Smartphones.
Schritt 2: Balancieren Sie den Gimbal aus - schieben Sie das Smartphone so nah wie möglich an den Motor der Kippachse heran. Lösen Sie die Rändelschraube der Rollachse (Y-Achse) auf der Rückseite, um den Schwerpunkt durch Verschieben des horizontalen Arms einzustellen.
Schritt 3: Korrigieren Sie das Gleichgewicht des Gimbals.

Wie verwende ich ein Mikrofon mit einem Gimbal?

Befestigen Sie einen Arm und einen kalten Schuh am Gimbal und befestigen Sie dann Ihr Mikrofon am kalten Schuh. Sie können das Mikrofon mit einem geeigneten Adapter an Ihr Telefon anschließen.

Wie funktioniert ein Gimbal?

Das 3-Achsen-System hilft dem Gimbal, unerwünschte Stöße und Vibrationen in Ihrer Kamera und Ihren Aufnahmen zu erkennen und diese Momente mit Hilfe von Motoren zu stabilisieren.