Kino-Beleuchtung 101:
Alles, was Sie wissen müssen von Max Paterson

Trailer ansehen

Start Klasse

Eine Zusammenarbeit mit

Haben Sie schon einmal gehört, dass die Beleuchtung der wichtigste Aspekt beim Filmemachen ist? Wenn Sie ein Filmemacher sind, haben Sie das wahrscheinlich schon! Lernen Sie mit Max Paterson alle Techniken der Filmbeleuchtung und entdecken Sie, wie Sie in Ihren Videos eine filmische Beleuchtung erzielen können. 👉

Profile image

Max Paterson

Alles, was Sie über Filmbeleuchtung wissen müssen:

Haben Sie schon einmal gehört, dass die Beleuchtung der wichtigste Aspekt beim Filmemachen ist? Wenn Sie ein Filmemacher sind, haben Sie das wahrscheinlich schon! Lernen Sie die Kino-Beleuchtung mit Max Paterson.

Trailer

OPgF5ADW2ts

Intro

0

c1vqQdlRZ6Y

Theorie der Beleuchtung

41

Gesichtstypen

298

Lichtmodifikatoren

393

Lichtwerkzeuge

574

High-Key-Licht

915

Low-Key-Licht

996

Hintergrundbeleuchtung

1087

Praktische Lichter

1203

Beleuchtungstechniken

1366

3-Punkt-Beleuchtung

1630

Auskundschaften des Standorts

2112

Beleuchtungs-Setups

2281

Einpacken

3210

Treffen Sie Ihren Ausbilder

F6-KsK84nxc

Was Sie lernen werden

Die 3-Punkt-Beleuchtung beherrschen: Key-, Füll- und Gegenlicht.

Die Verwendung von negativem Aufhelllicht: So erzeugen Sie einen künstlichen Schatten.

Das Bild kontrastieren: Die wichtigsten Prinzipien des Licht- und Schattenkontrasts.

Wesentliche Faktoren der Filmbeleuchtung: Akzent, Lautstärke, Stimmung und Atmosphäre.

Reflektierendes Licht: Filmische Beleuchtung durch Streuung des Lichts auf einem Negativfeld.

Die Arbeit mit verschiedenen Lichtquellen: Wie man das Sonnenlicht mit künstlichem Licht überstrahlt.

Masterclass-Kapitel

Theorie der Beleuchtung

Die Theorie der Beleuchtung beginnt mit zwei Dingen: Scheinwerfer und Modifikatoren. Der Scheinwerfer ist die Bezeichnung für den Ort, an dem das Licht ausgestrahlt wird. In der Beleuchtung gibt es viele verschiedene Beleuchtungskörper. LED-Leuchten werden wahrscheinlich am häufigsten verwendet, vor allem, wenn es sich um eine Low-Budget-Umgebung handelt. In einer Umgebung mit höherem Budget verwenden wir Kunstlicht, HMI-Licht und Leuchtstoffröhren.

Lichtarten

Die vier wichtigsten Leuchtentypen, die Sie bei Leuchten finden, sind Chip-on-Board, LED-Panel, Röhren und Fernlicht. Die Chip-on-Platte ist die primäre Art von Licht, die in einer LED zu finden ist. Ein Bündel von LEDs bildet ein LED-Panel, das durch eine oder mehrere Diffusionsschichten geht und eine Lichtquelle bildet. Die Röhren durchlaufen ebenfalls eine Diffusionsquelle, die sie zu einer einzigen Lichtquelle verschmilzt. Die Fernalis schließlich sind Linsen, die vor die Lichtquellen gesetzt werden. Einige von ihnen sind direkt in die Scheinwerfer eingebaut.

Lichtmodifikatoren

Lichtmodifikatoren sind alles, was Sie vor Ihre Lichtquelle setzen. Lichtformer verbessern die Beleuchtung in Fotos und Videos. Das kann alles sein, von Farnen und Softboxen bis hin zu Bienenwaben und Scheunentoren.

Lichtwerkzeug

Es gibt viele Lichtwerkzeuge, die Sie verwenden können. Farbgel hilft, das Licht in einer Szene neu zu färben. Es gibt auch Scrims, die helfen, die Lichtintensität zu reduzieren. Scrims werden für Licht der alten Schule verwendet. Diffusion, Bounce und negative Aufhellung sind drei nützliche Lichtwerkzeuge, die Sie lernen sollten.

High-Key-Licht

High-Key-Beleuchtung ist eine kontrastarme Beleuchtungsart mit einem niedrigen Beleuchtungsverhältnis. Diese Art der Beleuchtung ist häufig in Komödien oder Sitcoms zu finden. Die Wahl des richtigen Farbtons für die Beleuchtung hat Einfluss darauf, wie die Menschen das Bild interpretieren.

Low-key-Licht

Das Gegenteil von High-Key-Beleuchtung ist Low-Key-Beleuchtung, die auch als Upstage-Beleuchtung bezeichnet wird. Es ist eher filmisch und hat einen höheren Beleuchtungsgrad. Die Low-Key-Beleuchtung erzeugt einen viel stärkeren Kontrast zwischen der Füllung und dem Key.

Gegenlicht

Das Gegenlicht gibt es in vielen Formen, z. B. als Kicker, Haarlicht und Kantenlicht. Kickers befinden sich in der Regel hinter der Person und strahlen über die Schultern und den Nacken aus, um ihr eine Dimension zu verleihen. Haarlichter beleuchten den Rand um das Haar, während das Kantenlicht um das Motiv herum verläuft.

Praktische Lichter

Praktische Lichter sind alle Beleuchtungskörper, die sich innerhalb der Aufnahme befinden. Das können Lampen, Deckenleuchten oder Kerzen sein. Praktische Lichter können dabei helfen, den Ort zu erden und zu motivieren, von dem das Licht kommt.

Beleuchtungstechniken

Einige im Film häufig verwendete Beleuchtungstechniken stammen von italienischen Malern. Es gibt die Rembrandt-Technik, bei der ein dreieckiger Lichtausschnitt verwendet wird, der auf einer Seite auf die Wange des Gesichts trifft. Bei der Chiaroscuro-Beleuchtung geht es um Hell und Dunkel in der Szene. Dabei geht es um Kontrast und Form, wenn sich das Licht in der Szene bewegt. Max zeigt in der Masterclass weitere Techniken.

3-Punkt-Beleuchtung

3-Punkt-Beleuchtung ist ein häufig verwendeter Begriff im Film. Er bezieht sich auf die Anzahl der Lichtquellen in einer Szene. Eine Szene hat ein Hauptlicht, ein Aufhelllicht und ein Gegenlicht. In diesem Kapitel erklärt Max Ihnen die 3-Punkt-Beleuchtung im Detail.

Location Scouting

Location Scouting ist eine wichtige Technik, die Sie darauf vorbereitet, was Sie bei den Dreharbeiten erwartet. Max rät dazu, sich für das Location-Scouting Zeit zu nehmen, und er hat mehrere Gründe dafür. In diesem Kapitel nennt er Ihnen alle Gründe.

Beleuchtungs-Setups

In diesem Kapitel führt Max Sie durch ein Beleuchtungs-Setup für einen Film und setzt die Theorie in die Praxis um. Sie sehen Filmszenen und Lichtpläne, um den perfekten Filmlook zu erreichen.

Photo of the instructor

Max Paterson

DOP

London, Vereinigtes Königreich

"Bei der Beleuchtung geht es darum, eine Geschichte zu erzählen. Dem Publikum zu sagen, was es sehen soll und was nicht, was in der Aufnahme wichtig ist und was nicht."

Max Paterson ist ein neuseeländischer DOP mit Sitz in London und Gründer von Valley Films.

Valley Films entwickelt eindrucksvolle Videos mit Geschichten, in einer Welt der sich verändernden Formate und Trends, mit einer Geschichte, die Bestand hat!

Sie entwickeln atemberaubende Bilder und starke Geschichten für Werbe- und Erzählfilme. Sie haben mit Marken wie Warner Bros, BBC und vielen anderen zusammengearbeitet!

Möchten Sie mehr über die Beleuchtung von Filmen erfahren? Dann lesen Sie unseren Artikel über die Beleuchtung in der Kinematografie.