Wenn Sie dies lesen, herzlichen Glückwunsch. Sie sind sich bewusst, dass FPV-Drohnen nicht dasselbe sind wie allgemeine Drohnen und dass Sie sich vorbereiten müssen, bevor Sie eine kaufen.

Nun, das oder Sie kennen jemanden, der eine FPV-Drohne zerstört hat, und Sie wollen das vermeiden.

Wie auch immer, ich bin froh, dass Sie hier sind. Lassen Sie uns FPV-Drohnensimulatoren und die besten für Sie zum Ausprobieren erkunden.

Was brauchen Sie, um einen FPV-Drohnensimulator zu fliegen?

Es besteht kein Zweifel, dass Simulatoren jeden Drohnenpiloten qualifizierter und besser vorbereitet machen, und sie sind relativ billig, hilfreich und leicht zugänglich.

Allerdings handelt es sich hierbei nicht um Online-Mahjong oder Club Penguin (RIP), und Sie sollten ein paar Dinge überprüfen, bevor Sie auf den Download drücken.

Hardware

Auch wenn die meisten Simulatoren auf Computern mit minimaler Grafikleistung funktionieren, möchten Sie sicher, dass Ihr Simulator-Erlebnis dem echten so nahe wie möglich kommt.

In diesem Sinne ist es eine gute Idee, einen Computer mit einer aktuellen CPU (Central Processing Unit) und GPU (Graphics Processing Unit) zu haben. Je höher die Qualität Ihrer Hardware ist, desto natürlicher und authentischer wird Ihr Training sein.

FPV-Brille

Auch hier ist es nicht so, dass Sie eine Brille brauchen, um einen Simulator zu benutzen: Ihr Computermonitor reicht völlig aus. Einige Goggles sind jedoch mit einem HDMI-Eingang ausgestattet, über den Sie sie an Ihren Computer anschließen können, was das Erlebnis noch realistischer macht.

Falls Sie jedoch bereits eine FPV-Brille besitzen (vielleicht, weil Sie sie geschenkt bekommen haben, oder weil Ihr Freund, der seine Drohne zerstört hat, die Brille noch hat), können Sie die Brille im Simulator verwenden.

Wenn nicht, machen Sie sich keine Sorgen. Ihr virtueller FPV-Simulator wird sich trotzdem lohnen.

Steuerungen

Ehrlich gesagt, mit der Tastatur kommen Sie nicht annähernd an das Gefühl heran, eine Drohne zu steuern.

Deshalb ist es wichtig, sich einen Controller zuzulegen (vorzugsweise einen, der zu dem passt, den Sie mit Ihrer Drohne verwenden wollen).

Sie können Ihre Controller entweder über einen drahtlosen Simulator-Dongle, den Trainerkabelanschluss des Funkgeräts oder über den Empfänger an Ihrer Drohne anschließen.

Einstellen des Simulators

Obwohl die Verwendung der Standardeinstellungen kein Problem darstellt, können (und sollten) Sie Ihren Simulator so einstellen, dass er Ihrer zukünftigen FPV-Drohne ähnelt.

Hier sind einige Einstellungen, die Sie vielleicht in Betracht ziehen sollten: Raten, PIDs, Gewicht, Luftwiderstand, Schwerkraft, Luftgriff und Schubkraft.

fpv drone controller

Die 5 besten FPV-Simulatoren

1 LiftOff

Liftoff ist einer der beliebtesten Simulatoren, der sich hauptsächlich auf Drohnenrennen konzentriert. Als wäre er das Mario Kart der Drohnen, bietet dieser Simulator 16 herausfordernde Umgebungen zum Fliegen und veranstaltet Wettbewerbe und Bestenlisten.

Sie sind kein Fan von Wettbewerben? Das ist kein Problem. Sie können jederzeit in aller Ruhe in den Modi Freier Flug und Freestyle üben.

Neben den Rennstrecken können Sie Ihre Erfahrung bereichern, indem Sie Ihre Drohne mit der umfangreichen Sammlung von Quadcopter-Teilen, die der Simulator bietet, individuell gestalten (es gibt über eine Million Kombinationsmöglichkeiten).

Auf der anderen Seite wird LiftOff manchmal als "poliertes FPV-Videospiel" bezeichnet, was bedeutet, dass einige der Meinung sind, dass es in mancher Hinsicht realistischer sein könnte.

So hat man zum Beispiel nicht sofort Zugriff auf alle Drohnenteile, sondern muss sie durch bestimmte Aufgaben im Spiel gewinnen (was ein positives Merkmal sein kann, wenn man auf diese Dynamik steht).

Außerdem sollen die Drohnen in diesem Simulator im Vergleich zum echten Leben leichter sein (auch das ist kein Problem, wenn Sie dies beim Spielen im Hinterkopf haben).

Ungefährer Preis: 20€

2 Velocidrone

Ähnlich wie die letzte Version wurde Velocidrone hauptsächlich für FPV-Drohnenrennen entwickelt.

Obwohl die Grafik nicht so attraktiv ist wie bei anderen Simulatoren, ist Velocidrone für sein zuverlässiges Spielgefühl und seine hervorragende Physik bekannt. Dieser Simulator bietet außerdem eine Vielzahl von Drohnenoptionen, von denen die meisten realen Modellen nachgebildet sind (was für die Entwicklung von Vorlieben hervorragend ist).

Velocidrone ähnelt auch einem Spiel: Es enthält Strecken auf Zeit, die Sie mit Hindernissen absolvieren müssen, um Ihre Fähigkeiten auf die Probe zu stellen (anstatt Sie frei fliegen zu lassen).

Dennoch ist dieser Simulator bei den Piloten sehr beliebt, weil er ein sehr realistisches Flugerlebnis bietet.

Ungefährer Preis: 18€

3 DCL - Das Spiel

Wie der Name schon sagt, ist dieser Simulator eher spielerisch als professionell. DCL - The Game ist das offizielle Videospiel der Drone Champions League, der größten Live-Drohnen-Rennliga der Welt.

Man kann sagen, dass es im Gegensatz zu Velocidrone steht: Die Grafik ist sehr ansprechend (und folglich ressourcenintensiv für Ihren Computer), aber die Physik entspricht nicht der Realität.

Nichtsdestotrotz ist dieser Simulator aufgrund seines Unterhaltungsaspekts keine Zeitverschwendung. Es gibt verschiedene Spielmodi, die sich im Schwierigkeitsgrad unterscheiden:

Arcade (der einfachste und für Piloten weniger zuverlässige Modus), GPS und Angle (mittlerer Schwierigkeitsgrad) und schließlich Acro (der schwierigste Modus, der dem echten Leben am nächsten kommt).

Wenn Sie dies im Hinterkopf haben, können Sie Ihre Fähigkeiten beim Spielen verbessern.

Ungefährer Preis: 30€

VR goggles for drone simulation

4 FPV Freerider

FPV Freerider ist Ihr einsteigerfreundlicher Simulator.

Die klassische Version ist preiswert, und die Software ist leichtgewichtig. Mit anderen Worten: Es erfordert ein geringes finanzielles Engagement, und Ihr alter Computer wird damit zurechtkommen.

Lassen Sie sich jedoch nicht von der Erschwinglichkeit des Programms täuschen: FPV Freerider bietet eine beeindruckende Auswahl an Anpassungsmöglichkeiten, sechs Szenarien und einen Rennstreckengenerator, der automatisch Millionen von Strecken erstellen kann.

Wenn Sie Wert auf Grafik legen, empfehle ich Ihnen, sich für die neueste Version (Freerider Recharged") zu entscheiden. Die Funktionen sind besser, während die Hauptschnittstelle der klassischen Version ähnelt, und sie ist immer noch relativ billig und leicht.

Ungefährer Preis: 5€ (klassische Version) und 9€ (Recharged)

5 DRL-Drohnensimulator

DRL ist der offizielle Simulator der Drone Racing League, und er verdient den Status "Simulator".

Der DRL-Flugsimulator zeichnet sich dadurch aus, dass er lehrreich und authentisch ist.

Er verfügt über ein umfangreiches Tutorial mit 54 Missionen (das so konzipiert ist, dass jeder Anfänger in der Lage ist, Drohnen durch ihre Kurse zu fliegen), 24 Karten, eine superrealistische Physik und zahlreiche Drohnenkomponenten (die mehr als 100 Millionen Kombinationen ermöglichen).

Es ist nicht so spielerisch wie z. B. "DCL - The Game", aber es leistet hervorragende Arbeit, wenn es darum geht, Ihnen das Fliegen einer Drohne näher zu bringen. Wenn Sie sich nicht so sehr für Spiele interessieren und selbst eine FVP-Drohne fliegen wollen, ist dieser Simulator genau das Richtige für Sie.

Ungefährer Preis: 9€

Mieten oder abonnieren Sie Ihre nächste Drohne

Wie Sie vielleicht schon gemerkt haben, hängt Ihre Erfahrung mit dem Simulator von der Art der Drohne ab, die Sie erwerben möchten.

Dennoch ist es eine gute Idee, erst einmal eine Drohne auszuprobieren. Es gibt eine Menge zu lernen, wenn es um Drohnen geht. Hier erfahren Sie alles, was Sie über Drohnen wissen müssen. Und wenn Sie sich für Kameraausrüstung im Allgemeinen interessieren. Hier geht's zu unserem Artikel über die wichtigste Ausrüstung.

Wenn Sie startklar sind und loslegen wollen, können Sie eine Drohne mieten oder abonnieren.

Bester FPV-Simulator FAQ

Welcher ist der realistischste Drohnensimulator?

DRL-Drohnen-Simulator.

Wie viel kostet der DRL-Simulator?

Etwa 8-9 €.

Mieten Sie FPV-Drohnen von lokalen Anbietern.

Sparen Sie bis zu 40%.
Globale Abdeckung inklusive.

Mieten zum Ausprobieren

€10

Mieten um zu besitzen

€20

https://images.wedio.com/images/listing_images/images/1946431/300x215/dji-fpv.jpg

https://www.wedio.com/en/fpv-drones

https://images.wedio.com/images/listing_images/images/1937729/300x215/ori-dji-fpv-combo-drone-3372.jpg

https://www.wedio.com/en/fpv-drones