Wie Sie vielleicht schon wissen, ist WordPress eine der besten Lösungen, wenn Sie eine maßgeschneiderte Website benötigen, aber keine Lust haben, Ihre Niere zu verkaufen, um sich eine professionelle Agentur zu leisten. Auf diese Weise können Sie nicht nur Ihre Nieren behalten, sondern auch Ihre eigene Fotoportfolio-Website nach Ihren Vorstellungen gestalten - und das praktisch kostenlos.

Nun, WP ist kostenlos, aber WordPress-Hosting ist nicht so sehr. Aber hey, lassen Sie sich nicht entmutigen. Sie können sich die 5 besten WordPress-Hosts ansehen, damit Sie den besten WordPress-Hosting-Anbieter finden, der zuverlässig und erschwinglich ist. In diesem Sinne, hier ist, wie Sie mit Ihrer eigenen Foto-Portfolio-Website mit WP beginnen.

Welche Schritte sind erforderlich, um eine Fotoportfolio-Website mit WordPress zu erstellen?

Der gesamte Prozess ist eigentlich ganz einfach. Sie müssen nicht technisch versiert sein, um herauszufinden, wie die Dinge funktionieren. Wir zeigen es Ihnen trotzdem, nur für den Fall, dass Sie irgendwo stecken bleiben.

  • Wählen Sie den besten WordPress-Hosting-Dienst, aber recherchieren Sie vorher einige WordPress-Hosts, denn es gibt viele WordPress-Hosts da draußen.
  • WordPress installieren - na klar! Du wärst überrascht, wie viele Leute nicht wissen, dass dieser Schritt notwendig ist.
  • Wählen Sie ein schönes Theme - Es muss nicht schön sein, wenn Sie es nicht wollen, aber es ist sicherlich hilfreich, wenn Sie Ihre Fotos bewerben.
  • Wählen Sie die richtigen Plug-ins - Ein Galerie-Plug-in wäre zum Beispiel gut, wenn Sie möchten, dass die Leute Ihre Fotos sehen.
  • Bewerben und verkaufen - Sie verstehen schon - kein Wortspiel beabsichtigt.

Welche Tipps gibt es, damit Ihre Fotoportfolio-Website sich von anderen abhebt?

Zunächst einmal wird die Wahl des besten WordPress-Hostingdienstes dafür sorgen, dass sich Ihre Website abhebt. Schließlich wollen Sie eine schnelle und funktionale Website, nicht irgendeinen Kauderwelsch, vor dem die Leute weglaufen. Außerdem wäre eine persönliche Note schön. Sie können Ihre Website so anpassen, dass sie Ihrem Stil, Ihrer Persönlichkeit und dergleichen entspricht.

Sie können mithilfe von Plug-ins coole Funktionen hinzufügen, aber übertreiben Sie es nicht, sonst wird Ihre Website aufgebläht, und selbst die besten WordPress-Hosting-Anbieter könnten bei dem Versuch, alles zum Laufen zu bringen, wahnsinnig werden. Versuchen Sie schließlich herauszufinden, was Ihre Zielgruppe erwartet, und versuchen Sie, diese Erwartungen zu erfüllen, damit sich Ihre Website von anderen abhebt.

Wie können Sie für Ihre Fotoportfolio-Website werben, sobald sie fertiggestellt ist?

Jetzt können Sie das gute alte digitale Marketing nutzen. Denken Sie daran, dass es viele WordPress-Hosts gibt, die Ihre Website funktionsfähig und betriebsbereit halten können, aber selbst die besten WordPress-Hosting-Dienste werden Ihnen nicht viel nützen, wenn niemand von Ihrer Portfolioseite weiß. Seien Sie also kreativ und nutzen Sie alle Mittel, die Ihnen zur Verfügung stehen, wie SEO, Social Media Marketing, Werbung usw. Es kann eine Weile dauern, bis Besucherzahlen und Einnahmen eintrudeln, aber versuchen Sie, geduldig zu sein.

Der Aufbau einer großartigen Fotoportfolio-Website mit WP beginnt mit dem Durchsuchen von WordPress-Hosts und deren Dienstleistungen. Von da an geht es nur noch bergab. Nutzen Sie einfach Ihre Kreativität und Vorstellungskraft und Sie werden es schaffen.

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre fotografischen Fähigkeiten auf Vordermann bringen können.