Ganz gleich, ob Sie die Unterwasserwelt einfangen oder einfach nur der aquatischen Natur näher kommen wollen, Sie brauchen eine Unterwasserdrohne. Mit diesen ferngesteuerten kleinen U-Booten können Sie Videos aus bisher unerreichbaren Tiefen aufnehmen!

Entdecken Sie unsere Auswahl der 5 besten Unterwasserdrohnen - ihre Funktionen, Stärken und unser Urteil.

In der Welt der Ausrüstung gibt es so viel, dass es manchmal schwer ist, den Überblick zu behalten. Zum Glück haben wir für Sie diesen umfassenden Leitfaden für Kameraausrüstung zusammengestellt - lesen Sie ihn, um mehr über Kameraausrüstung zu erfahren.

  • Die Wahl des Herausgebers: Chasing Innovation Gladius Mini
  • Am besten für den gelegentlichen Gebrauch geeignet: Chasing Innovation Dory
  • Bester für Profis: YouCan Robot BW Space Pro 4K

PowerVision PowerRay

Vorteile:

  • Elegantes Design
  • 4K-Videofunktionen
  • Tolle App mit Sharing-Funktionen

Nachteile:

  • Die Nabelschnur könnte länger sein

Technische Daten:

  • Maximale Tiefe: 30 m
  • Steuerung: Kabellose Fernsteuerung
  • Kamera: 4K / 12 MP
  • Batterie: 4 Stunden
  • Geschwindigkeit: 4 Knoten
  • Größe: 465 x 270 x 126 mm
  • Gewicht: 3.8Kg

Eigenschaften

Langes Kabel und vertikales Bugstrahlruder
Die PowerRay Unterwasserdrohne wird mit einem 70 m langen Kabel geliefert, das der Drohne folgt, während sie von ihren beiden horizontalen Stützen angetrieben wird. Das Gehäuse ist außerdem mit einem zentralen Vertikalstrahlruder ausgestattet, das den Wechsel der Tiefe zu einem einfachen und unkomplizierten Prozess macht, ohne dass sich das Kommunikationskabel verheddert.

Fähige Beleuchtung

Die PowerRay verfügt über zwei dimmbare 450-Lumen-Scheinwerfer, die Ihr Motiv effektiv ausleuchten. Die Drohne kann 4K-Videos und Standbilder mit 4.000 x 3.000 Pixeln aufnehmen. Die Kamera ist mit einer maximalen ISO-Zahl von 1600 auch in den Tiefen mehr als leistungsfähig. Der mitgelieferte Speicher kann entweder 32GB oder 64Gb auf einer SD-Karte sein - wählen Sie diejenige, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Urteil

Die PowerVision PowerRay Explorer Unterwasserdrohne ist ein solides kleines U-Boot, das auch noch stylisch ist und mit dem das Filmen Spaß macht. Ihr Fernsteuerungssystem synchronisiert sich mit einem Smartphone oder einem VR-Headset und ähnelt einem PlayStation-Controller. Sie kann 4K-Videos aus bis zu 30 Metern Höhe liefern und eignet sich sowohl für diejenigen, die professionell aussehende Videos aufnehmen wollen, als auch für diejenigen, die einfach nur Spaß haben wollen.

Verfolgung der Innovation Gladius Mini

Vorteile:

  • Fünf Schubdüsen ermöglichen eine Neigungssteuerung
  • Intelligente Funktionen
  • HDMI-Ausgang an der Basis

Nachteile:

  • Weniger stabil als schwerere Fahrzeuge

Technische Daten:

  • Maximale Tiefe: 100m
  • Steuerung: Drahtlose Fernbedienung, Kabel zum Wi-Fi-Gerät
  • Kamera: 4K / 12 MP
  • Batterie: 4 Stunden
  • Geschwindigkeit: 4 Knoten
  • Größe: 383 x 223 x 137 mm
  • Gewicht: 2.5Kg

Eigenschaften

Tiefensperre und fünf Schubdüsen
Diese Unterwasserdrohne ist mit einigen intelligenten Funktionen ausgestattet, wie z. B. der Tiefenverriegelung, die wie die Höhenverriegelung einer Flugdrohne funktioniert, und fünf Schubdüsen, die eine schnelle Reaktion gewährleisten, was nützlich ist, wenn man den Körper nach oben und unten neigt, um sich umzusehen. Der 64-GB-Speicher ist ebenfalls eine nette Ergänzung, ebenso wie die helle, auffällige Farbe.

Funktioniert in Süß- und Meerwasser
Die Gladius Mini-Drohne kann sowohl in Süß- als auch in Meerwasser betrieben werden - tauschen Sie einfach eine einschraubbare Boje aus. Die Drohne kann bis zu einer Tiefe von 100 Metern eingesetzt werden. Wenn Sie möchten, dass die Drohne in einer bestimmten Tiefe verweilt, können Sie den Winkel der Drohne und die gewünschte Tiefe einstellen.

Kostenlose Begleit-App

Mit der kostenlosen Begleit-App können Sie die Unterwasseraufnahmen direkt per Livestream auf Youtube übertragen oder die Drohne an ein VR-Headset anschließen und sie von dort aus betrachten. Die App bietet auch eine gewisse Flexibilität bei der Einstellung der Belichtungsparameter der Kamera.

Urteil

Die Unterwasserdrohne Chasing Mini Gladius ist ein ästhetisches und leistungsstarkes Gerät, das in der Lage ist, in Süß- und Meerwasser in große Tiefen vorzudringen. Seine intelligenten Funktionen machen die Leistung Schritt auf eine andere Ebene. Zusammen mit den Funktionen ist sie auch wunderschön in einer erkennbaren leuchtend gelben Farbe gestaltet. Das Paket umfasst das Mini-Fahrzeug, die Basisstation, einen drahtlosen Controller oder Sender, Batterien und Ladegerät sowie eine Speicherkarte mit 32 GB Speicherplatz.

Auf der Jagd nach Innovation Dory

Vorteile:

  • Fantastischer Preis
  • Wasserdichte Wi-Fi-Boje
  • Für den professionellen und gelegentlichen Gebrauch

Nachteile:

  • Nur 1080p-Videomaterial
  • Zum Einholen der Drohne ist eine Boje erforderlich

Technische Daten:

  • Maximale Tiefe: 15m
  • Steuerung: Kabel zum Wi-Fi-Gerät, Telefon-App
  • Kamera: 1080p
  • Batterie: 1 Stunde
  • Geschwindigkeit: 1,5 Knoten
  • Breite: 188mm
  • Gewicht: 2.5Kg

Eigenschaften

Anständige Beleuchtung und Bildqualität
Chasing Innovation Dory ist eine kompakte Unterwasserdrohne mit Fernbedienung, die Bilder und Videos in einer Tiefe von bis zu 15 Metern übertragen kann - nicht viel im Vergleich zu einigen anderen Drohnen auf unserer Liste, aber dennoch tief genug. Sie wird über ein Smartphone oder ein Tablet gesteuert, und Sie können 720p-Live-Videos direkt auf das Gerät und in soziale Medien streamen. Das 1080p-Videomaterial wird durch einen Algorithmus zur Farbwiederherstellung für dynamische Bilder verbessert. Die beiden 250-Lumen-LEDs beleuchten die Szene und das Motiv mit Farbtemperaturen von 4000k bis 5000k.

Die anpassbare Kontroll-App

Die Chasing Dory-App, die sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist, dient als Fernbedienung für die Drohnensteuerung. Sie können das Bildmaterial in der App mit 19 verschiedenen Filtern anpassen, Aufnahmen auf sozialen Medien teilen und live streamen. Die App ermöglicht auch die Verwendung der Dory-Drohne zu zweit, wobei einer manövrieren und der andere die Kamera steuern kann.

Urteil

Chasing Innovation Dory ist eine einfach zu bedienende, fähige Drohne, die in schöne Tiefen tauchen kann und unglaubliche Fotos und Videos liefert. Auch wenn sie sich mit ihren Funktionen nicht gegen andere Modelle durchsetzen kann, ist sie ein großartiges Gerät zum Filmen und Übertragen der Aufnahmen auf soziale Medien und zum Live-Streaming. Für Unterwasserinspektionen ist sie nicht geeignet, aber für den gelegentlichen Gebrauch vollkommen in Ordnung.

PowerVision PowerDolphin

Vorteile:

  • Drahtlose Steuerung
  • 4k-Kamera
  • Sonar-Kartierung und Köderauswurf

Nachteile:

  • Nicht tauchfähig
  • Keine Hindernisvermeidung

Technische Daten:

  • Maximale Tiefe: 2m
  • Steuerung: Drahtlose Fernbedienung
  • Kamera: 4K UHD / 12 MP
  • Akku: 2h
  • Geschwindigkeit: 10 Knoten
  • Größe: 530 x 230 x 130mm
  • Gewicht: 2.3Kg

Eigenschaften

Drohne für die Wasseroberfläche mit 4K-Funktionen
Im Gegensatz zu anderen Drohnen ist diese Drohne nicht für den Unterwassereinsatz konzipiert und bleibt an der Wasseroberfläche. Dennoch können Sie die 4K-Kamera an einem Arm ausfahren, um 150 Grad nach unten im Wasser und 70 Grad nach oben zu schauen. Letzteres entspricht in etwa der Neigung des Gimbals einer Flugdrohne. Die GPS-Rückführung ist dank des Überwasserdesigns möglich.

Einzigartige drehbare Zweigelenkkamera

Der PowerDolphin verfügt über eine spezielle Dual-Join-Kamera, die einen Aufnahmewinkel von 132 Grad bietet. Sie können die Drohne je nach Ihren Bedürfnissen für Über- und Unterwasseraufnahmen drehen. Unabhängig von der Geschwindigkeit nimmt die Drohne alles auf einen Blick auf.

Urteil

Der PowerVision PowerDolphin ist eine Drohne für die Wasseroberfläche, mit der Sie Bilder über und unter Wasser aufnehmen können. Im Vergleich zu anderen Drohnen ist sie einzigartig, da sie auf der Oberfläche aufsetzen kann, anstatt in große Tiefen zu tauchen. Das Fahrzeug kann die Welt unter der Oberfläche erfassen, den Meeresboden kartieren und Dinge abschleppen - es gibt viele Anwendungen für diese Drohne. Zusammen mit dem schnittigen Design und einer 4K-Kamera für hochwertige Videos und Fotos wird diese Power-Drohne zu einem wahren Wasser-Biest.

YouCan Robot BW Space Pro 4K

Vorteile:

  • Zoom-Kamera-Option
  • Elegantes Design mit praktischen Griffen

Nachteile:

  • Keine vertikalen Triebwerke links/rechts

Technische Daten:

  • Maximale Tiefe: 100m
  • Steuerung: Kabelgebundene Fernbedienung zu einer drahtlosen Oberflächeneinheit
  • Kamera: 4K
  • Akku: 5 Stunden
  • Geschwindigkeit: 3 Knoten
  • Größe: 380 x 348 x 168mm
  • Gewicht: 3.9Kg

Eigenschaften

Aktive Verfolgung und automatische Helligkeitsanpassung
Eine der wichtigsten Funktionen dieser Drohne ist das aktive Tracking, das ein Motiv erfassen und verfolgen kann, wenn Sie einen Fisch verfolgen möchten, um ihn im Bild zu halten. Der 6-fache Zoom ermöglicht eine erhebliche Vergrößerung des Bildausschnitts und die Aufnahme von Details. Die Beleuchtung dieser Unterwasserdrohne ist ebenfalls sehr leistungsfähig: die beiden 1380 Lumen LED-Lichter messen automatisch das Licht in der Tiefe und passen die Helligkeit an. Die Bildstabilisierung funktioniert ebenfalls tadellos und sorgt für klare und scharfe Bilder und reduziert das durch die Bewegung der Drohne verursachte Wackeln im Filmmaterial.

Eine der schnellsten Unterwasserdrohnen
Der YouCan Robot ist auch eine der schnellsten Drohnen sowohl auf unserer Liste als auch auf dem Markt. Er erreicht beeindruckende 1,5 m pro Sekunde. Sie können die Drohne über Ihr Telefon oder mit dem mitgelieferten Controller fernsteuern. Der Multi-Personen-Sharing-Modus ist ebenfalls enthalten, so dass Sie zwischen der Rolle des Fahrers und des Beobachters wechseln können, um die Kontrolle zu teilen.

Urteil

Die Youcan Robot BW Space Pro 4K ist eine zuverlässige Drohne, die erstklassige Bilder liefert und hohe Geschwindigkeiten erreicht. Sie verleiht Ihren Aufnahmen einen professionellen Touch und ist sowohl für Amateure als auch für Profis perfekt geeignet. Die starke Beleuchtung sorgt für einen exquisiten Bildausschnitt, während die 4K-Kamera mit einem 30-Grad-Winkelobjektiv eine hervorragende Bildqualität liefert.

Wie wir die Besten ausgewählt haben

Lange Lebensdauer der Batterie

Eine lange Akkulaufzeit ist bei einer Unterwasserdrohne von entscheidender Bedeutung, vor allem, wenn Sie lange Fahrten unternehmen. Da Unterwasserdrohnen wasserdicht sind, können Sie den Akku nicht auswechseln, also wählen Sie eine Drohne mit einer langen Betriebsdauer.

Gute Kamera

Eine hochwertige Kamera ist ein weiterer wichtiger Aspekt, insbesondere wenn Sie Videofilmer oder Fotograf sind. Sie können sich nicht nur auf die Klarheit des Wassers verlassen, also achten Sie auf die Auflösung der Kamera. Viele Drohnen können 4K-Aufnahmen machen, was das Beste ist, was man mit Unterwasserdrohnen machen kann.

Starkes Licht

Je tiefer Sie gehen, desto dunkler wird es. Für Erkundungen in tiefen Gewässern brauchen Sie also eine starke Lampe, um einen größeren Bereich zu sehen und alles auf Ihrem Filmmaterial richtig auszuleuchten.

Wie viel kostet eine Unterwasserdrohne?

Unterwasserdrohnen kosten in der Regel zwischen $1000 und $4000, je nach Funktionsumfang, Marke und Nutzungsintensität.

Welche ist die beste Unterwasserdrohne?

PowerVision PowerRay, Chasing Innovation Gladius Mini, Chasing Innovation Dory, PowerVision PowerDolphin, YouCan Robot BW Space Pro 4K

Bis zu welcher Tiefe kann eine Unterwasserdrohne fliegen?

150 Meter ist die größte Tiefe, die eine Unterwasserdrohne erreichen kann.